Hebeschiebeanlagen

Fließende Übergänge zwischen drinnen und draußen, großzügig gestaltete Wohnlandschaften: Hebeschiebetüren von WIRUS Fenster
bieten Ihnen XXL-Ausblicke in Sachen Wohnkomfort. Aber nicht nur optisch zeigen Hebeschiebetüren Größe. Barrierefreiheit, Wärmeschutz
bis hin zur Passivhaustauglichkeit, eingebaute Sicherheit, wie sie von der Kripo empfohlen wird und nahezu unbegrenzte
Möglichkeiten in Funktion, Farbe, Dekor und Abmaßen zeigen in jeder Hinsicht Weitblick für Ihren eigenen Stil.

 

Fünf Kammern für den Klimagipfel

Passivhaustaugliches 5-Kammer-Profilsystem mit duothermisch getrenntem Aluminiumkern, Zargenbautiefe 198 mm mit 63 mm Ansichtsbreite, Flügelbautiefe 84 mm mit 95 mm Ansichtsbreite.  Großdimensionierte Verstärkungen gewährleisten auch bei geschosshohen Elementen statische Sicherheit.


Glasstärken bis 50 mm ermöglichen den Einsatz hoch wärmedämmender Funktionsgläser. Mit Hochwärmeschutzglas (Ug-Wert 0,5 W/m2K) und Warmer Kante erreichen WIRUS PassivLine Hebeschiebetüren Uw-Werte von 0,75 W/m2K, die sich mit entsprechenden Maßnahmen bis 0,73 W/m2K
weiter optimieren lassen.
(Berechnung nach DIN EN ISO 10077; Tür 4,50 m x 2,30 m) Mit entsprechender Schallschutzverglasung können darüber hinaus Straßenlärm und andere störende Außengeräusche um bis zu 37 dB auf ein Minimum reduziert werden.
Drei Dichtungsebenen im oberen Bereich des Schiebeflügels und duothermische Trennung der Zarge für maximale Wärmedämmung.
Höchste Dichtigkeit der Hebeschiebetür auch bei extremem Schlagregen.
Flache Aluminiumschwelle mit duothermischer Trennung, die auf Wunsch auch barrierefrei nach DIN 18025 ausgeführt werden kann.